Im Gleichklang leben
Martina Grünewald, Heilpraktikerin für Psychotherapie
                      

                                                                      

 

Fremde Einflüsse

- auch über die Ferne möglich -

Wenn wir in unserem Leben immer wieder Situationen und Gefühlen ausgesetzt sind, die wir uns logisch nicht erklären können, wie z.B.: Gereiztheit, Wut, Ruhelosig-, Traurig-, Antriebslosigkeit, Ängste, Müdigkeit- oder Schlaflosigkeit aber auch bei körperlichen Krankheiten, Schmerzen oder Suchtverhalten die sich jeglicher Therapie widersetzen, so sind es häufig entweder karmische Belastungen oder Belastungen durch irdisch gebundene Verstorbene.

Wenn wir ungerecht behandelt und behindert werden oder unter Mobbing leiden, kann es sich um Muster aus diesem Leben oder einer Vorläuferexistenz handeln.

Diese Wirkungen können durch Gebete, Ablösungs- und Befreiungsrituale nach Anton Styger aufgelöst werden. Sie lösen alte Muster, Schocks, Karma und Elementale auf. Befreien von irdisch gebundenen Seelen und Astralwesen die an Menschen, Häusern und Tieren hängen. Sie verleihen Ihnen die Kraft Ihre Bestimmung zu leben, sich anzunehmen, zu vergeben und zu lieben.


Nähere Informationen finden Sie hier:

http://www.antonstyger.ch/index.php


 

Bei Bedarf kann eine Rückführung auf einfache Weise die Zusammenhänge zeigen. Sie zeigt Wirkungen aus dieser oder früheren Existenzen, wie:

  •  Schocks von Unfällen, Todeserlebnissen, Folterungen, schweren Krankheiten
  •  Neid, Hass, Wut, Eifersucht
  •  Flüche, Verwünschungen
  •  Schwarzmagische Gedanken
  •  Opfer- oder Täterbeziehungen aus früheren Existenzen, die sich im Heute wiederholt
  •  Beeinflussung durch irdisch gebundene Seelen oder Astralwesen
  •  Beeinflussung durch negative Wesen, Naturgeister
  •  Wirkungen aus dem Familiensystem, Kollegenkreis oder unter Mitschülern